Holzbalkon Renovierung

Holzbalkone

Holzbalkone sind von jeher Ausdruck von Lebensqualität. Sie verbinden Licht, Wärme und freizügiges Wohnen. Sie können sich Ihren Traum mit einer soliden und hochwertigen Konstruktion in Holz verwirklichen.

Jedoch beansprucht die exponierte Lage eines Balkons im Außenbereich vor dem Gebäude das Holz:

Reaktion von Holz auf Umgebungsfeuchte

  • andauernde Quell- und Schwindbewegungen, die Form bleibt nicht stabil
  • Beschichtungen reißen
  • zeitweiser Befall durch Bläue- und Schimmelpilze mit Holzverfärbungen

Reaktion von Holz auf Sonne, Wind und Regen

  • die Sonne baut Lignin ab und löst Harz aus, der Wind lagert Schmutz ab
  • der Regen wäscht Kernholzinhaltsstoffe aus und erodiert die Oberflächen
  • Mikroorganismen besiedeln und färben Oberflächen.

Dem entgegen steht oft der Wunsch der Benutzer der Balkone, diese möglichst lange optisch ansprechend, funktional, stabil und sicher zu erhalten.

Beachtet man die Regeln des konstruktiven Holzschutzes, eine ausreichende Dimensionierung der Holzquerschnitte und eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung, sollte man lange Freude an seinem Balkon haben. Wird dieses unterlassen, so leidet die Optik des Balkones und bald dann auch die Stabilität und Sicherheit:

die Balken werden morsch, Schrauben und Nägel finden keinen Halt mehr.

Bei dem Balkon, den wir gerade sanieren, waren diese Mängel auf den ersten Blick nicht sichtbar, nach eingehender Begutachtung und Demontage sind die Schäden jedoch als verheerend zu bezeichnen (siehe Foto).

Besitzern von solchen Holzbalkonen ist nur anzuraten, diese regelmäßig (vom Fachmann) auf Stabilität prüfen zu lassen und Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durchführen zu lassen.