Fortbildung und Qualifikation

Aus- und Fortbildung des jungen Teams, Investitionen in moderne Maschinen, Nutzung von neuen Informationstechnologien für die schnelle Auftragsabwicklung, sowie die gute Zusammenarbeit mit anderen Handwerksbetrieben sorgen dafür, dass wir auch in Zukunft im Wettbewerb bestehen können.

Deshalb legen wir großen Wert darauf, uns und unsere Mitarbeiter stets auf einem hohen Qualifiktionsstand zu halten.

Folgende Fortbildungen wurden beispielsweise besucht:

  • Fortbildungskurs der Handwerkskammer Oberfranken zur Elektrofachkraft für beschränkte Tätigkeiten im Handwerk (Möglichkeit zur Montage von elektrischen Rollläden oder Küchengeräten bei unseren Kunden)
  • Mitarbeiterseminar der Schreinerinnung Forchheim mit dem Thema „Der richtige Umgang mit dem Kunden – Kunden begeistern bei der Montage“
  • Teilnahme an einem Seminar über die Verarbeitung von Mineralwerkstoffen
  • Fortbildungstraining Verkauf/Marketing der Icos-Akademie Rosenheim, in guter Zusammenarbeit mit dem Fachverband für das Schreinerhandwerk Bayern

Betrieblicher Nachwuchs

Immer wieder können Azubis die Ausbildung in der Schreinerei HANNESLANGE beginnen. Auch mehrere Jugendliche können hier ihre Praktika für Schule und Studium absolvieren.

Unser Ausbildungsangebot im Detail

  • Ca. 10 Betriebserkundungen jährlich in Zusammenarbeit mit Haupt- und Realschulen
  • Ausbildung zum Schreiner (jährlich)
  • Bis zu zwei Praktikumsplätze für Haupt- und Realschüler, sowie Studenten der Fachrichtungen Innenarchitektur, Architektur und Produktdesign