“Schnell in Form” eröffnet in Ebermannstadt

HANNESLANGE stattet besonderes Fitness-Studio mit Möbeln aus

Erstes EMS-Microstudio in Ebermannstadt

Auch wie bei seinem ersten reinen EMS-Microstudio in Forchheim vertraute Bernhard Hauser wieder auf die Einrichtungs-Kompetenz von HANNESLANGE.

Wir durften für das Ebermannstädter Studio die Empfangs-Theke, die Einrichtung für den Anlegebereich der EMS-Westen und die Möbel für die Umkleiden entwerfen, konstruieren, produzieren und montieren.

Pünktlich zur Eröffnung am Sonntag, den 11. Oktober präsentiert der stolze Inhaber ein modern eingerichtetes, geräumiges Ladenlokal in der Breitenbacher Straße 20a in den ehemaligen Räumlichkeiten der Breitenbach-Apotheke.

Doch was steckt hinter diesem EMS?

Das EMS Training setzt dort an, wo herkömmliche Methoden versagen: Gezielt und individuell dosiert werden nahezu alle großen Muskelgruppen zeitgleich aktiviert und trainiert – sogar die schwer zugänglichen Muskeln an Taille und Hüfte! Stoffwechsel und Enzymaktivität werden erhöht, der Kalorienverbrauch steigt drastisch an und das überschüssige Fett in Energie umgesetzt.

Ganzkörper-Krafttraining mit EMS hat viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Krafttraining mit Gewichten. Beim klassischen Krafttraining werden die Muskelfasern erst gegen Ende eines Satzes stark beansprucht, sodass bei entsprechend hohen Intensitäten eine große Belastung für Gelenke und Bänder entsteht. Diese Belastungen gibt es beim EMS-Krafttraining aufgrund fehlender Zusatzlasten nicht. Bei gleichzeitiger Aktivierung aller Muskelgruppen entstehen außerdem keine Dysbalancen einzelner Muskeln.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter:  “www.schnellinform.de”

Auch wir konnten uns schon persönlich von den Vorteilen dieser neuen Art der körperlichen Betätigung überzeugen, wobei wir besonders die kompetente und freundliche Betreuung durch die “Schnell in Form” MitarbeiterInnen schätzen.

Wir wünschen Bernhard Hauser und seinem Team viel Erfolg mit dem neuen Geschäft in Ebermannstadt!