Ehrenurkunde für 10 Jahre QUB für HANNESLANGE

Am 29.11.2017 überreichte der Landrat Dr. Ulm den langjährigen QUB-Betrieben HANNESLANGE – Schreinerei, WALTER -Bau und ROPPELT – Fliesen die Ehrenurkunden für mindestens 10-Jahre QUB – Zertifizierung, d.h. mindestens 10 Jahre umweltbewusste, nachhaltige Betriebsführung.

Herr Lautner von der Handwerkskammer für Oberfranken erläuterte den Anwesenden die Charakteristik der QUB-Zertifizierung:

Der QuB ist ein integriertes Managementsystem für kleine Unternehmen aus Handwerk, Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor, welches grundlegende und branchenbezogene inhaltliche Anforderungen an ein Qualiäts- und Umweltmanagement umfasst. Diese Anforderungen sind jedoch auf die Betriebsgrößen abgestimmt. Damit soll auch kleinen Unternehmen die Möglichkeit gegeben werden, ein integriertes Qualitäts- und Umweltmanagement aufzubauen und umsetzen zu können.

Mit dem QuB wird nachhaltiges Wirtschaften systematisch in alle Unternehmensabläufe integriert. Nur wenn Ökonomie und Ökologie im Einklang stehen, können die Bedürfnisse der heute lebenden Menschen befriedigt werden, ohne die Bedürfnisbefriedigung künftiger Generationen zu gefährden.

Es gratulierten auch der Kreishandwerksmeister Werner Oppel sowie Dr. Andreas Rösch von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim.

Die drei Betriebe berichteten von ihren Maßnahmen, wie sie den Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften in ihren Unternehmensalltag integrieren: energiesparende Beleuchtung, Heizung ohne fossile Energieträger oder fachgerechte, optimierte Abfallentsorgung waren nur einige Beispiele.

Wir bedanken uns bei den Gratulanten für die entgegengebrachte Wertschätzung durch die Ehrung für unser Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz!